Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

IBA (ehem. OBF)

Die Schüler und Schülerinnen erhalten 30 Stunden pro Woche fachtheoretischen und fachpraktischen Unterricht. Neben dem allgemeinbildenden Unterricht erhalten die Schüler/innen einen Einblick in das Berufsfeld der Bautechnik. Der Unterricht erfolgt praxisorientiert und computergestützt. Im Rahmen des Projektes fit for future werden fundierte berufsrelevante IT-Kenntnisse vermittelt.

Durch das Ablegen von Online-Prüfungen kann der europaweit anerkannte IT-Qualitätsstandard Xpert – Europäischer Computer-Pass – erworben werden.

Während der praktischen Ausbildung durchlaufen die Schüler und Schülerinnen die Module Holzbau, Trockenbau/Stuck, Beton- und Steinbau.

Am Ende des einjährigen Bildungsganges erfolgt ein dreiwöchiges Praktikum nach freier Wahl.

Vorraussetzung:

  • Erweiterte Berufsbildungsreife
    (ehemals erweiterter Hauptschulabschluss)

Dauer: 1 Jahr