Stimmung bei Bitcoin hat sich während der Halbierung verändert

Trotz des Mangels an Aufregung – und trotz der Preiserhöhung während der Halbierung der Bitcoin-Münze – blieb die Stimmung in der Gemeinde positiv.

Bitcoin und ihre Gedanken dazu - Stimmung überwiegend positiv gebliebenTrotz einer glanzlosen Halbierung und einem Preisabsturz blieb die Stimmung bei Bitcoin Loophole positiv.
Die Halbierung regte die Diskussion über Bitcoin an.
Die Tweet-Dominanz von Bitcoin erreichte einen Höchststand, den es seit Dezember 2017 nicht mehr gegeben hat.

Kurscrash kurz vor Halbierung

Laut Joshua Frank, Mitbegründer und CEO der Datenanalyse-Plattform The Tie, hielt sich die Bitcoin-Stimmung während der Halbierung trotz eines Blitz-Crashs Tage zuvor und einer glanzlosen Show von Ereignissen am Tag selbst stark.

„Das Ereignis bleibt die dominierende Erzählung für Bitcoin. Frank sagte gegenüber Decrypt: „Die Halbierung ist nach wie vor das meistgenutzte Wort in Twitter-Gesprächen rund um Bitcoin, und 65 % der 4.119 Tweets in den letzten 24 Stunden, in denen die Halbierung erwähnt wurde, sind positiv. Dies kommt zu den mehr als anderthalb Tausend Tweets mit den Hashtags #BitcoinHalving und #BitcoinHalving2020 hinzu, die beide zu über 70% positiv sind.

Vor der Halbierung hatte die Stimmung bei Bitcoin einen Jahreshöchststand erreicht. Dies war kurz vor dem Anstieg auf 10.000 USD am 7. Mai. Dennoch war die Positivität nur von kurzer Dauer. Die Stimmung wurde nur zwei Tage vor dem großen Tag von Bitcoin sauer, als der Preis plötzlich fiel.

„Am [9. Mai], als der Preis von Bitcoin um über 10 % fiel, fiel die Stimmung auf den niedrigsten Stand seit dem „Blutigen Donnerstag“ am 12. März“, erklärte Frank.

Trotz der negativen Konnotation eines Preisrückgangs blieben die Anleger dennoch widerstandsfähig, und innerhalb von nur 24 Stunden erholte sich die Stimmung wieder.

Tweet-Dominanz von Bitcoin auf Höchststand

Am Tag der Halbierung erlebte Bitcoin eine der höchsten Zahlen einzigartiger Twitter-Accounts, in denen die Münze seit Juni 2019 diskutiert wurde – nur eine Sekunde nach ihrem katastrophalen Absturz am 12. März.

Noch bemerkenswerter war jedoch die Tweet-Dominanz von Bitcoin – ein Indikator, der den prozentualen Anteil der Tweets der Kryptowährung an den gesamten Tweets angibt, den ein einzelner Vermögenswert ausmacht. Laut Frank erreichte die Tweet-Dominanz von Bitcoin am 11. Mai – also am 11. Mai – den höchsten Stand seit dem 8. Dezember 2017.

Während also die Halbierung der Bitcoin weniger als ereignisreich war, übertraf zumindest die Stimmung weiterhin die Erwartungen. Was mehr ist, als man über den Preis sagen kann.