Category Archives: Kryptowährung

Ethereum 2.0 should be safe and scalable, but presents risks for users

Along with more advanced scalability and security for the Ethereum network, the upcoming upgrade of Ethereum 2.0 to a proof-of-stake model promises to bring new additional benefits to its users as well. One of the main attractions, which encourages the purchase of Ether (ETH), is a staking model that allows to receive passive income for the validation of transactions. And here, users can choose between two different options: the first involves depositing 32 ETHs and running validation node software, and the second allows staking without having to deposit or run nodes when joining third party groups.

The numbers speak for themselves, as 66% of the Ethereum community are in favor of staking with the rest still unsure of their choice. However, with promising benefits, the new upgrade may also bring some risks. How will the new staking model affect those who choose to stake, maintain, or trade, and what might be the negative scenarios for those who choose to continue mining the old network?

The benefits

Most experts believe that the upgrade to Ethereum 2.0 will have a positive impact on ETH’s price and trading volumes. In fact, staking may open wide investment perspectives for those who prefer the strategy of buying and holding rather than trading ETH futures. According to Changpeng Zhao, Binance’s CEO Crypto Trader, staking will help to stabilize cryptomone prices, since it encourages users to make purchases in the market and establish limited sale orders.

Ethereum 2.0: The choice between an own node and a staking service
Another expected benefit is that the launch of the upgrade will reduce costs and accelerate network transactions at the expense of a drop in the cost of gas. Speaking about the positive changes that Ethereum 2.0 can bring to the market, Praneeth Srikanti, the investment manager of ConsenSys Ventures, told Cointelegraph:

„Proof-of-stake comes with a number of improvements, including energy efficiency, lower entry barriers, stronger cryptoeconomic incentives and greater rewarding capabilities for a wider set of users. We also believe that there would be an increased demand for ETH, as users would begin to gain opportunities to find new returns based on staking rewards and contribute to chain security and present some interesting dynamics with current usage by locking ETH assets into DeFi protocols.

However, despite a number of advantages, updating Ethereum 2.0 carries the risk of significant negative consequences for users and network stakeholders.

Stimmung bei Bitcoin hat sich während der Halbierung verändert

Trotz des Mangels an Aufregung – und trotz der Preiserhöhung während der Halbierung der Bitcoin-Münze – blieb die Stimmung in der Gemeinde positiv.

Bitcoin und ihre Gedanken dazu - Stimmung überwiegend positiv gebliebenTrotz einer glanzlosen Halbierung und einem Preisabsturz blieb die Stimmung bei Bitcoin Loophole positiv.
Die Halbierung regte die Diskussion über Bitcoin an.
Die Tweet-Dominanz von Bitcoin erreichte einen Höchststand, den es seit Dezember 2017 nicht mehr gegeben hat.

Kurscrash kurz vor Halbierung

Laut Joshua Frank, Mitbegründer und CEO der Datenanalyse-Plattform The Tie, hielt sich die Bitcoin-Stimmung während der Halbierung trotz eines Blitz-Crashs Tage zuvor und einer glanzlosen Show von Ereignissen am Tag selbst stark.

„Das Ereignis bleibt die dominierende Erzählung für Bitcoin. Frank sagte gegenüber Decrypt: „Die Halbierung ist nach wie vor das meistgenutzte Wort in Twitter-Gesprächen rund um Bitcoin, und 65 % der 4.119 Tweets in den letzten 24 Stunden, in denen die Halbierung erwähnt wurde, sind positiv. Dies kommt zu den mehr als anderthalb Tausend Tweets mit den Hashtags #BitcoinHalving und #BitcoinHalving2020 hinzu, die beide zu über 70% positiv sind.

Vor der Halbierung hatte die Stimmung bei Bitcoin einen Jahreshöchststand erreicht. Dies war kurz vor dem Anstieg auf 10.000 USD am 7. Mai. Dennoch war die Positivität nur von kurzer Dauer. Die Stimmung wurde nur zwei Tage vor dem großen Tag von Bitcoin sauer, als der Preis plötzlich fiel.

„Am [9. Mai], als der Preis von Bitcoin um über 10 % fiel, fiel die Stimmung auf den niedrigsten Stand seit dem „Blutigen Donnerstag“ am 12. März“, erklärte Frank.

Trotz der negativen Konnotation eines Preisrückgangs blieben die Anleger dennoch widerstandsfähig, und innerhalb von nur 24 Stunden erholte sich die Stimmung wieder.

Tweet-Dominanz von Bitcoin auf Höchststand

Am Tag der Halbierung erlebte Bitcoin eine der höchsten Zahlen einzigartiger Twitter-Accounts, in denen die Münze seit Juni 2019 diskutiert wurde – nur eine Sekunde nach ihrem katastrophalen Absturz am 12. März.

Noch bemerkenswerter war jedoch die Tweet-Dominanz von Bitcoin – ein Indikator, der den prozentualen Anteil der Tweets der Kryptowährung an den gesamten Tweets angibt, den ein einzelner Vermögenswert ausmacht. Laut Frank erreichte die Tweet-Dominanz von Bitcoin am 11. Mai – also am 11. Mai – den höchsten Stand seit dem 8. Dezember 2017.

Während also die Halbierung der Bitcoin weniger als ereignisreich war, übertraf zumindest die Stimmung weiterhin die Erwartungen. Was mehr ist, als man über den Preis sagen kann.