Sozialer Gang

Der „Soziale Gang“ der Martin-Wagner-Schule !
Ein Beratungs- und Hilfezentrum in einem Gang.
Ein Gang zum Gang und alles im Gang.

Der Soziale Gang befindet sich direkt neben dem Eingang Gustav-Adolfstr. rechts zwischen dem Hausmeisterbüro und der Cafeteria. Bei allen schulischen, beruflichen, persönlichen,familiären,
finanziellen Fragen und Problemen kann hier Beratung und Hilfe gefunden werden.
Alle Gespräche werden vertraulich behandelt. Der Sozialarbeiter hat die gesetzliche Schweigepflicht.
Die Beratungslehrerinnen und der Lehrer für Suchtprophylaxe haben auf ihre Aufgabe bezogene Verschwiegenheitspflichten.

Der Soziale Gang umfasst und beinhaltet:

1. Den Sozialarbeiterraum, 1.0.36
Dieser Raum ist Büro und Gesprächsraum in einem. Es wird Einzelfallhilfe bei Fragen und Problemen angeboten. Soziale-Gruppen-Stunden (Sozialkompetenzunterricht), Klassentage und Seminare in der Jugendbildungsstätte Haus Kreisau finden statt.

2. Den Sozialen Beratungsraum, 1.0.35
Büro und Gesprächsraum für alle Lehrer, die Hilfe und Beratung anbieten (Schullaufbahnberater, Beratungslehrer, Lehrer für Suchtprophylaxe, Vertrauenslehrer).
Dazu kommen noch das Präventionsteam der Polizei des Abschnitts 14, die Berufsberatung / Arbeitsvermittlung /Abi- und Studienberatung der Agentur für Arbeit, die hier Sprechzeiten
anbieten und unser Teamer von der Jugendbildungsstätte Haus Kreisau.

3. Die Schülervertretung 1.0.37
Ihr Raum ist sowohl Büro als auch Konferenzraum.
Es gibt große Plakatwände wo die Schülervertretung, der Sozialarbeiter, die Lehrer und externen
Berater ihre Sprechzeiten und Angebote aushängen und einen Briefkasten, für den Fall, dass mal
kein Ansprechpartner vor Ort zu erreichen ist.

Der Soziale Gang, ein Name, ein Gang, alles in einem Gang mit drei Räumen, Tür an Tür, zentral
am Eingang auf dem Gang zur Mensa.

Der Soziale Gang das Beratungs-und Hilfezentrum der Martin-Wagner-Schule.

Dirk Sünderhauf
(Sozialarbeiter/Sozialpädagoge)